Willkommen

bei Marananda
Stille-Raum-Klang!

Unter Inspirationen findest Du kurze Übungen für Atmung, Wahrnehmung und Vorstellungskraft.

Ich wünsche Dir viel Freude beim Ausprobieren, in Dich Hineinlauschen und Nachspüren!

Deine Mara

Yoga-Walk

Hier geht’s zur Anmeldung

Den Walk leitet: Mara Probst

Termine: 22. & 29. Mai und 12., 19. & 26. Juni 2021 (immer am Samstag)

Uhrzeit: 15:40

Dauer: 120 min

Level: 1

Preis: 15€ pro Walk

Treffpunkt: „Schaflacke“ Dreieckskreuzung Florianibergstraße, Eckleitenweg, Wolfgangweg. Siehs Dir auf der Karte an!

Fürs Navi: Eckleitenweg 92, 8054 Seiersberg-Pirka

Du reist mit den Öffis an? Fahr mit der Linie 32 bis zur Endstation Seiersberg und weiter mit der Linie 78 Richtung Gedersberg bis zum „Kirchweg“. Von dort aus kannst Du den Kirchweg und anschließend den Waldlehrpfad hinauf zur Schaflacke wandern (ca. 10 min).

Wir tauchen langsam in den Wald ein und wandern von der Schaflacke ein Stück weit Richtung Buchkogel- in meditativer Stille. Auf halbem Weg halten wir an einem schönen Plateau und praktizieren Yoga in einer dynamisch-kraftvoll-meditativen Einheit. Dann kehren wir gestärkt und vielleicht mit neuen Visionen zurück zum Ausgangspunkt beim Lienhof. Dort gibt es die Möglichkeit im kleinen Selbstbedienungs-Hofladen nach kräftigenden Kräutern und Tees zu stöbern.

Zeit nach innen zu Lauschen. Zeit für Dich. In Resonanz mit der Natur.

Anmeldung: Registriere dich für den Yoga-Walk und kauf dein Ticket hier oder schreib mir: Mail an: mara@mur.at Betreff „Yoga-Walk+Datum“

Zum facebook Event

Ein offener Yoga-Walk für Alle die gern wandern, spazieren und Yoga machen oder neu in die Welt der Asanas (Körperhaltungen) und Pranayamas (Atemtechniken) hineinschnuppern möchten. Für alle Stufen geeignet. Entdecke Deine innere Stabilität und Leichtigkeit!


Die Arme richtung Himmel ausbreiten- Yoga-Walk am Gedersberg
Dancer Pose – Yoga-Walk am Gedersberg
Garudasana – der Adler, beim Yoga-Walk am Gedersberg

Meditation

Geschenke der Stille

„Diese stillen Augenblicke können für uns die kostbarsten werden; und wie das Salz im Teig dem Brot erst den guten Geschmack gibt, so gibt erst die Stille unserem Leben die richtige Würze.“ — Gertrud Hirschi

In einer persönlichen Einzelsession gehe ich auf Deine individuellen Bedürfnisse ein. Wir finden gemeinsam eine Meditations-Methode die zu Dir passt und praktizieren nach Deinem Maß und Tempo. Hier geht’s zu Deiner Meditation-Einzelsession.

Es hat Dir gefallen und Du hast Dich entschlossen regelmäßig zu meditieren? Hier geht’s zur Meditation-Blockkarte.

Komm in eine offene Klasse: ab Herbst 2021 biete ich wöchentliche eine 30-minütige Morgen- und Abendmeditation Online an.

Wähle einen aufbauenden Kurs: Themenkurse finden ebenfalls ab Herbst 2021 statt z.B. „Meditieren für die Sing-Stimme“

Inspiration der Woche

Entspannung bei PMS

Diese Übung hilft Dir, Spannungen im Unterleib vor Deiner Menstruation zu lösen. Lege Dich dazu am besten hin oder lehne Dich in einem Stuhl zurück. Drücke mit den Fingerkuppen beider Hände oberhalb des Schambeins in Deinen unteren Bauch. Schließe dann Deine Augen und lass Deinen Atem sanft zur Druckstelle hin fließen. Halte den Druckpunkt 1-2 …

Mit der Wechselatmung Konzentration und Balance finden

Für die Wechselatmung beuge Zeige- und Ringfinger der rechten Hand. Atme dann tief ein und wieder aus und verschließe anschließend mit dem Daumen das rechte Nasenloch- indem Du sanft den Nasenflügel berührst- und atme 4 Schläge lang links ein. Verschließe beide Nasenlöcher mit Daumen und Ringfinger und halte 2 Schläge lang die Luft an. Öffne …

Übung für ein wohliges Bauchgefühl #2

Trage für diese Übung locker sitzende Kleidung. Sorge dafür, dass Deine Kleidung nirgendwo einschneidet. So kann Deine Atmung Deinen Körper, Deine Organe auf sanfte Weise von innen heraus massieren. Schließe Deine Augen und mache es Dir im Sitzen oder Liegen richtig gemütlich. Atme dann tief ein. Spürst Du, wie sich Dein Bauch mit der Einatmung …

Über mich

© Johannes Feuchter

Namasté!

Ich bin Mara Probst!

„Marananda“ setzt sich zusammen aus meinem bürgerlichen Namen Mara (u.a. „das Meer“) und Ananda, was auf Sanskrit so viel bedeutet wie „Freude“, „Wonne“ und „Glückseligkeit“.

Ich möchte Dir in meinen Stunden ein Meer an Freude und Tools für Atemachtsamkeit, Bewegung sowie meditative Übungen mitgeben. Regelmäßige Meditation hilft Dir, auch im Alltag zufriedener und ausgeglicher zu sein. Hier findest Du schon mal Inspiration.

Meine Ausbildungen: