MARANANDA
Meditation

Meditation

„Meditation ist Wahrnehmungsschulung und Selbsterforschung.
Sie lässt uns Vertrauen in uns selbst und unseren Körper entwickeln.“

Mein Angebot im Herbst:

6-Wochen Kurs Meditation und Entspannung

am Donnerstag von 16:30 – 17:30, von 7. Oktober 2021 bis 11. November 2021

Kosten: 150€

(Die Registrierung zum 6-wöchigen Kurs läuft direkt über das Hebammenzentrum Graz, Einstieg jederzeit möglich)

In der Meditation kommen wir im Hier- und -Jetzt an und erschaffen einen Raum des Gewahr-Seins für den gegenwärtigen Moment. Langsam tasten wir uns in geführten Meditationen an die Stille heran, folgen dem Atem, richten uns auf und entspannen.

Wir werden beim Body-Scan unseren Körper erspüren, mit progressiven Muskelentspannungstechniken einfach loslassen lernen, Pranayama Atemübungen aus dem Yoga üben und bei der ein oder anderen Fantasiereise uns von unserer Vorstellungskraft tragen lassen.

Gedanken, Gefühle, Empfindungen. Einiges wird auftauchen und auch wieder zur Ruhe kommen dürfen. Die Wahrnehmung des Atems als zentrales Meditationsobjekt beruhigt unser Nervensystem, Konzentration stärkt unser Durchhaltevermögen und das Erspüren des eigenen Körpers erdet und schenkt uns Vertrauen.

Meditation ist ein Ankommen und Freundschaft schließen mit uns selbst.

Abgerundet wird der Kurs mit praktischen Atem-Übungen für mehr Gelassenheit im Alltag.


Persönliche Einheit Meditation:

In einer persönlichen Einzelsession gehe ich auf Deine individuellen Bedürfnisse ein. Wir finden gemeinsam eine Meditations-Methode die zu Dir passt und praktizieren nach Deinem Maß und Tempo.

Wo finden die Einzelcoachings und Meditationskurse statt? Im Gesundheitszentrum Citypark Graz (Im Hebammenzentrum). Lazarettgürtel 55, 8020 Graz


Schreib mir zur Terminvergabe



Was bedeutet Meditieren für mich?

Meditieren bedeutet für mich freundlich mit mir selbst zu sein und auf lange Sicht mehr Achtsamkeit in den Alltag zu bringen. Das üben wir zunächst auf dem Kissen und integrieren dann all die positiven Qualitäten der Meditation, die ich auch unten beschreibe, dann in jedem Augenblick in unser Leben, mit all den Ablenkungen, Versuchungen, Stimmungen, Hochs- und Tiefs. Es gibt keinen besseren Lehrer als diesen Moment. So wie bei allem was wir trainieren können, gilt auch für unseren „Meditationsmuskel“ bzw. die Achtsamkeitserfahrung unseres Gehirns: Use it or lose it! In diesem Sinn: Timer stellen und ab aufs Kissen oder in Deinen bevorzugten Meditationssitz. Mit einer Absicht beginnen und diese dann in der Erfahrung auflösen, loslassen und im Hier und Jetzt ankommen.

Was bewirkt Meditation?

  • Meditation ist wirkungsvolles Stressmanagement. Durch die Atem-Achtsamkeit wird der Parasympatikus aktiv, die Atmung vertieft sich, die Verdauung wird gefördert und all das sorgt für ein wohliges Bauchgefühl bei gleichzeitig geistig-wachem Zustand.
  • Unsere Konzentrationsfähigkeit wird gefördert.
  • Wir werden kreativ und lernen damit lösungsorientiert zu denken.
  • Depression und Angst wird vorgebeugt bzw. werden depressive und ängstliche Zustände reduziert. Auch die Effekte einer Burnout- Prophylaxe bei regelmäßiger Meditation sind bekannt.
  • Meditation hilft uns Menschen und Situationen so zu akzeptieren, wie sie sind und stärkt Qualitäten wie Gelassenheit und Gleichmut. Das stärkt auch unsere zwischenmenschlichen Beziehungen, da wir weniger reizbar und toleranter werden.
  • Durch Meditation lernen wir eine Routine in unseren Alltag zu bringen und etwas von Anfang bis Ende (die Dauer der Meditationssitzung) „durchzustehen“. Unsere Ausdauer und unser Durchhaltevermögen profitieren damit.

Was soll eine Meditation-Einzelsession bewirken und für wen ist sie gedacht?

  • Die Einzelsession ist für ALLE die sich für ihre Meditationspraxis eine erfahrene Begleitung wünschen und diese in Anspruch nehmen möchten.
  • Für Menschen mit ganz besonderen Bedürfnissen und vielleicht sogar körperlichen Einschränkungen kann eine Einzelsession eine Lösung sein um die individuelle Praxis zu erlernen, zu vertiefen und im Alltag mehr Gelassenheit zu erfahren und einen tieferen oder weiteren Sinn im Leben entdecken zu können.
  • Vor einer Meditations-Session können wir eventuelle Erwartungen an die Meditationserfahrung besprechen. Als Meditationslehrerin zeige ich Dir dann verschiedene Techniken aus meinem Erfahrungskoffer, die für Dich an Deinem Erfahrungsstand passen könnten und wir üben diese anschließend. Die Erfahrungen der Meditation können wir danach gemeinsam besprechen.
  • Individuelle Sessions können auch als private Gruppe, mit Freunden bei Dir zu Hause gemacht werden. Die Dauer und den Preis können wir dazu individuell vereinbaren.
  • Selbstverantwortung ist wesentlicher Bestandteil meiner Praxis als lehrende Person. Ich achte die Integrität meiner KundInnen, will niemanden verändern und weiß, dass jeder Mensch seine eigenen, individuellen und einzigartigen Erfahrungen macht, für die er oder sie selbst verantwortlich ist.

Meine Konzepte und Schwerpunkte:

-Meditation für Eltern

-Meditation für Menschen mit Behinderung

-Meditation für Musiker:innen und Sänger:innen

Subscribe

* indicates required
/ ( mm / dd )